Wohnen und Betreuung im Alter

Wir stehen Ihnen und Ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Institution hat sich seit der Gründung im Jahr 2005 mit der Thematik rund um das Krankheitsbild Demenz intensiv auseinandergesetzt und die Entwicklung der letzten Jahre miterlebt.

Demenz ist ein dehnbarer Begriff, welcher viele Krankheitsbilder mit degenerativen Prozessen der Hirnleistungen einbezieht. Jedes Krankheitsbild ist individuell und jeder betroffene Mensch genauso.

Und doch können wir aus unseren Erfahrungen schöpfen und möchten diese Ihnen und Ihren Angehörigen zur Verfügung stellen. Wir beraten Sie und begleiten Sie in schwierigen Situationen.

Wir sind stets um eine individuelle, an den aktuellen Bedürfnissen angepassten Lösung interessiert. Dies zeigt sich insbesondere durch das umfangreiche Betreuungsangebot.

Stationärer Wohnbereich

Der stationäre Wohnbereich ist im Sinne eines klassischen Alters- und Pflegeheims geführt. Die Institution ist auf der kantonalen Heimliste und wird somit von den Krankenkassen anerkannt.

Mehr erfahren

Überbrückungsbett

Nach einem Spitalaufenthalt braucht es eine schnelle Lösung und auf dem stationären Wohnbereich oder in ihrem bevorzugten Alters- und Pflegeheim hat es aktuell keinen Platz frei? Nutzen Sie das Angebot des Überbrückungsbett. Schnell, flexibel und an ihre Bedürfnisse angepasst.

Mehr erfahren

Ferienbett

Sie müssen für eine Operation hospitalisiert werden und ihr Partner leidet an einer Demenz und kann nicht alleine zu Hause sein? Oder sie möchten gerne in die Sommerferien, können aber ihre Mutter nicht unbeaufsichtigt zwei Wochen zu Hause lassen? Nutzen Sie unser Angebot des Ferienbetts.

Mehr erfahren

Tagesstätte

Sie leben zu Hause und möchten gerne mit anderen Menschen in Kontakt kommen? Sie fühlen sich oft alleine oder haben Schwierigkeiten den Alltag alleine zu meistern? Sie betreuen zu Hause ihren Partner und brauchen wertvolle Zeit für sich zum Auftanken? Nutzen Sie das Angebot der Tagesstätte als Chance.

Mehr erfahren

Nachtstruktur

Das Krankheitsbild Demenz hat oft zur Folge, dass die Betroffenen an Einschränkungen in der Orientierung leiden und somit in der Nacht aktiv sind. Die nächtliche Unruhe kann die Partner an die Grenzen bringen und die doch so wichtige Erholung bleibt aus. Nutzen Sie unser Angebot der Nachtstruktur um die Situation zu Hause zu harmonisieren.

Mehr erfahren

Events

1. August 2019
Erster Augustfeier

5. September 2019
Tanznachmittag

19. Oktober 2019
Herbstbrunch

News

Lernenden Ulu Karakiz
Wir gratulieren unserem Lernenden Ulu Karakiz zur bestandenen Abschlussprüfung Assistent Gesundheit und Soziales EBA und wünschen Ihm für seine Zukunft nur das Beste.

Vitality Apotheke
Die Institution hat die Medikamentenbewirtschaftung im April 2019 optimiert und arbeitet mit der Vitality Apotheke und den zuständigen Hausärzten mit dem Blistersystem Medifilm.

Sonstiges

MiGeL-Finanzierung
In der Thematik MiGeL-Finanzierung ist es per 1. Juli 2019 zu einer Übergangslösung gekommen. Mehr Infos hier.